news

Datenschutz: Künftig keine Namen auf dem Klingelschild?

14.11.2018

Ein kurioser Fall aus Wien schlägt hohe Wellen: Ein Mieter in Wien sah einem Artikel der ZEIT zufolge seine Privatsphäre durch die Anbringung seines Namens auf dem Klingelschild des Mietshauses in Verbindung mit der Wohnungsnummer nicht ausreichend geschützt und verwies insbesondere auf die Datenschutzgrundverordnung (DSG-VO). Die Hausverwaltung legte die Angelegenheit der Stadt Wien vor. Überraschend gab die Stadt dem Mieter recht. Die Klingelschilder müssen ausgetauscht werden.

Mehr lesen
news

Warnung vor Schreiben der „DAZ Datenschutzauskunft-Zentrale“

11.10.2018

Die DAZ suggeriert in ihren Rundschreiben eine Verpflichtung zur Meldung von Firmendaten aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO). Eine solche Meldepflicht für Firmen existiert jedoch nicht. Vielmehr sollen Firmen durch Rundschreiben der DAZ zu einem teuren Vertragsabschluss mit dieser überredet werden.  

Mehr lesen
news
news
news
news
news
news
news
news

Was ist ein Berliner Testament?

04.04.2018

Ehepartner oder Partner einer eingetragenen Lebenspartnerschaft können sich mittels eines Berliner Testaments gegenseitig als Erben einsetzen. Hierbei kommt die sogenannte Einheitslösung oder Trennungslösung in Betracht. Im Folgenden werden die verschiedenen Arten des Berliner Testaments und deren Bedeutung sowie die Möglichkeit eines Widerrufs erläutert.

Mehr lesen